News-Übersicht                                                                                                                      

„Mediengruppe 65b“ startet

Junge Journalist_innen gesucht!

Selber YouTube-Videos, Zeitung und Radio machen, bloggen und fotografieren? Geht!  Neues Projekt startet im Herbst mit kostenlosem Workshop im Triebwerk. Eine Kooperation des Triebwerks mit der AK Young NÖ macht es möglich.

„Junge Content-Creator und solche, die es noch werden wollen sind bei uns genau richtig!“ erzählt Projektleiter Conrad Heßler. „Wir laden zu einem Medien-Workshop ein und starten dann unsere wöchentliche Redaktion im Triebwerk. Gemeinsam wollen wir eine Redaktion aufbauen und aus den Lebenswelten junger Menschen berichten und das Ganze rundherum in den digitalen Medien wie YouTube oder Instagram begleiten.“

Der Hintergrund: Heutzutage muss man als Journalist_in in vielen Medien fit sein. Es reicht nicht mehr einen Artikel zu schreiben, man muss den „Content“ auch für alle möglichen Kanäle aufbereiten, für das richtige Bildmaterial sorgen und darauf schauen, dass diese Inhalte auch angeschaut und geteilt werden.

„Außerdem erfährt man durchs Selbermachen am besten, wie Medien funktionieren. Das ist heute wichtiger denn je“, so Heßler. Wie entstehen Informationen? Was ist Meinung, was ist Fakt? Wozu sind Social-Media Portale gut, wo liegen die Gefahren? Wie stelle ich mich selbst dar? Jugendliche verbringen heute bereits mehrere Stunden online und kommunizieren hauptsächlich digital. Es wird immer schwerer sich in diesem Informationsdschungel zurechtzufinden. Besonders junge Menschen soll die offene Redaktion Orientierung bieten, indem sie einfach alles selber ausprobieren.

Das Projekt richtet sich an medieninteressierte Jugendliche aus Wiener Neustadt und Umgebung zwischen 16 und 25 Jahren. Interessierte können sich einfach beim Triebwerk melden (siehe Info-Box)

Info-Box:                                                                                                     
Mediengruppe 65b – wir machen Medien selber!
– gratis Medienworkshop am 7. und 8. Oktober 2017
– danach wöchentliche Redaktion im Triebwerk
Infos & Anmeldung: conrad.hessler@triebwerk.co.at, 0699 12130007

 

Projektleiter Conrad Heßler hat bereits bei vielen Medienprojekten in Fernsehen, Radio und Internet dabei  (u.a. bei FM4, Party FM, WNTV, Okto TV oder ServusTV) und lädt jetzt zum kostenlosen Medienworkshop ins Triebwerk.

 

 

 

 

 

 

 

 


Ein Projekt in Kooperation mit der  AK Young NÖ

 

Login

Lost your password?